AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1 Geltungsbereich
Für alle Geschäftsbeziehungen zwischen Lutz Herrmann und dem Besteller gelten ausschließlich unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden erkennt Lutz Herrmann nicht an, es sei denn, die Geltung abweichender Allgemeiner Geschäftsbedingungen wird durch Lutz Herrmann ausdrücklich schriftlich bestätigt. Es gelten ausschließlich unsere Geschäfts-, und Zahlungs-, und Lieferbedingungen sowie deutsches Recht.

§2 Vertragsabschluß
Die Darstellung von Produkten, Lieferungen und Leistungen auf den Internetseiten des Kaminkaufhauses sind freibleibend und unverbindlich und stellt kein rechtlich verbindliches Angebot, sondern einen unverbindlichen Online Katalog dar. Zwischenverkauf bleibt vorbehalten.  Durch das Absenden der Bestellung auf unserer Website gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Vertragsabschluß ab. Vor Versendung ermöglicht es Lutz Herrmann dem Kunden, die Bestellung auf Ihre inhaltliche Richtigkeit, insbesondere auf Preis und Menge, zu überprüfen und gegebenenfalls zu korrigieren. Das Kaufangebot wird automatisch mit der ersten "Bestätigungs- mail" (Auftragsbestätigung) angenommen. Wir liefern solange der Vorrat reicht. Falls das Produkt nicht lieferbar sein sollte oder sich die Lieferung verzögert, werden wir Sie unverzüglich informieren und Ihnen ggf. die Lieferung eines vergleichbaren Produktes vorschlagen. Wenn kein vergleichbares Produkt verfügbar ist, oder Sie kein vergleichbares Produkt wünschen, werden wir Ihnen ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen zurückerstatten. Minderjährige sind zur Bestellung von Waren nicht berechtigt.

§3 Lieferbedingungen, Versand- und Verpackungskosten
Die Lieferung der Ware erfolgt an die vom Besteller angegebene Lieferadresse und auf Kosten des Bestellers, sofern mit dem Besteller keine abweichende Vereinbarung schriftlich oder in Textform getroffen wurde. Die Bestellung ist auf handelsübliche Mengen begrenzt. Wir liefern innerhalb Deutschlands und in folgende Mitgliedsstaaten der EU: Belgien, Dänemark, Frankreich, Luxembourg, Niederlande, Österreich, Slovenien, Slowakische Republik und Ungarn. Die Versandkosten werden Ihnen im Warenkorb deutlich mitgeteilt. Weiterhin finden Sie unter dem Menü Service die Lieferbedingungen mit Hinweis auf Versand- und Verpackungskosten.

§4 Preise
Die in der Webshop-Präsentation angegebenen Preise des Verkäufers, verstehen sich zzgl. Versand- und Verpackungskosten, sofern mit dem Besteller keine abweichende Vereinbarung schriftlich oder in Textform getroffen wurde. Mehrwertsteuer in der jeweils gültigen gesetzlichen Höhe, auch bei den ausgewiesenen Kosten für Versand- und Verpackung, ist im Preis enthalten.

Zahlung: Sie können wahlweise per Vorkasse, Sofortüberweisung (nur Deutschland), Rechnung (Billpay) bis € 1.200,00 (nur Deutschland und Österreich) oder PayPal bezahlen. Die Bezahlung der Waren und Leistungen erfolgt bei Vorkasse per Banküberweisung auf folgendes Konto:

Lutz Herrmann
Postbank Hamburg
BIC (SWIFT): PBNKDEFF
IBAN: DE 44 20010020 0359 3012 00

§4.1 Kauf auf Rechnung
Beim Kauf auf Rechnung ist der Rechnungsbetrag an dem in der Rechnung genannten Kalendertag (30 Kalendertage nach dem Rechnungsdatum) zur Zahlung an unseren externen Partner Billpay GmbH fällig. Die Zahlungsart Kauf auf Rechnung besteht nicht für alle Angebote und setzt unter anderem eine erfolgreiche Bonitätsprüfung durch die Billpay GmbH voraus. Wenn dem Kunden für bestimmte Angebote nach Prüfung der Bonität der Kauf auf Rechnung gestattet wird, erfolgt die Abwicklung der Zahlung in Zusammenarbeit mit der Billpay GmbH, an die wir unsere Zahlungsforderung abtreten. Der Kunde kann in diesem Fall nur an die Billpay GmbH mit schuldbefreiender Wirkung leisten. Wir bleiben auch bei dem Kauf auf Rechnung über Billpay zuständig für allgemeine Kundenanfragen (z.B. zur Ware, Lieferzeit, Versendung), Retouren, Reklamationen, Widerruferklärungen und -zusendungen oder Gutschriften. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Billpay GmbH.

§5 Eigentumsvorbehalt; Aufrechnung; Zurückbehaltungsrecht
(1) Bei Verbrauchern behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor. Sind Sie Unternehmer in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller vor. Die entsprechenden Sicherungsrechte sind auf Dritte übertragbar.

(2) Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns unbestritten oder anerkannt sind. Außerdem haben Sie ein Zurückbehaltungsrecht nur, wenn und soweit Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

(3) Befindet sich der Kunde uns gegenüber mit irgendwelchen Zahlungsverpflichtungen im Verzug, so werden sämtliche bestehenden Forderungen sofort fällig.

§6 Gewährleistung
Bei allen Waren aus unserem Shop betstehen gesetzliche Gewährleistungsrechte.

 

Zuletzt angesehen